19.5.19

Ganz hohe Transformationsenergien heute wieder, nach einem tiefgründigen Vollmond im Skorpion. Grossputz und Auskehr aus tiefsten Kellergewölben. 

2.5.19

 

Heute wieder ein Portaltag der extrafeinen Sorte. Anstrengend auf körperlicher als auch seelischer Ebene. Die Planeten tun ein übriges in ihrer Konstellation dazu. Einerseits eine Unruhe, ein Vorwärtsgedränge, ein Gedöns vom Verstand der einen bedrängen möchte doch jetzt endlich mal ins Tun zu kommen, und am besten das lang erarbeitete Urvertrauen gleich mal in die Tonne zu kippen, denn schließlich ist ja noch ordentlich was da an alten Themen, am besten noch Ängsten. Also keine Zeit für ommmm und Zuversicht. Na bitte dann eben wieder Prüfungen. Vorteil an immerwährenden Prüfungen: auch hier kommt man in die Routine und erkennt die Falle. Man war direkt versucht dem Verstand heute mal eine zwischen die Augen zu geben. Nützt ja nur leider nichts. Also stoisches Abarbeiten. Wohl dem der ein Feuerzeichen ist und die Kraft dazu hat. 

Von den Planeten her bleibt es erstmal tiefgründig, der Neumond am Sonntag ist im Zeichen Stier und der hätte gerne alles sicher. Naja dann bitte. Sicherheitsdenken kommt gleich nach den Ängsten...auch so unnütz wie ein Kropf.Da hilft wie immer nur... Kopf senken und ab durch die Mitte, schließlich steht der Mond im Widder gerade. Wir wühlen uns wieder durch, denn wir wissen nach dieser Welle kommt auch wieder ein bischen Ruhe. Und wir denken immer schön kurzfristig gell. 

Und wer Unterstützung braucht der meldet sich einfach bei mir. 

Habt einen schönen Abend und hoffentlich eine erholsame Nacht. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Schreiber